In Sand geschrieben - Free Template by www.temblo.com
 
Home Archiv Gästebuch Kontakt Abonnieren Feed
Hallo Schön, dass du dich auf meinen Blog verirrt hast. Ich würde mich über einen netten Kommentar oder Gästebucheintrag sehr freuen.
 Home





© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Creative Level.net. Host by myblog
Ich krieg die Krise :/

Hab ich wirklich geglaubt, das Glück könnte mir ewig gewogen sein? Na ja, ehrlich gesagt, spätestens seit ich gestern die 12 Punkte für eine Matheschulaufgabe bekommen habe, deren Thema ich nicht im entferntesten verstanden habe und selbst nach gründlicher gemeinsamer Verbesserung in der Klasse noch nicht verstehe, schon. Dementsprechend war ich hochmotiviert und mir ging es glänzend (ungefähr so glänzend, wie meine Möbel nach der von ungewohnter Motivation getriebenen Putzsession heute). Voller Lebensfreude schwang ich mich in kurze Hose, Top und Sportschuhe und ging joggen, was mich dann auch sehr entspannte. Ein gemütlicher Kaffeklatsch mit der Familie war auch noch drin und meine Vorfreude stieg auf den Abend, den ich gemütlich auf dem Sofa verbringen wollte, während ich GNTM (das Finale!) ansehen wollte. Soweit mein Plan.

Ein schöner Plan, durchkreuzt von einem dummen Gewitter.

Seit drei Stunden schneit unser Fernseher in einer Tour und die Entscheidung geht wohl oder übel an mir vorüber. Warum nicht einfach bei einer normalen GNTM-Folge? Warum ausgerechnet heute? Nein, es ist kein Weltuntergang, ich weiß. Aber trotzdem frustrierend. Morgen wird es das Gesprächsthema Nr.1 in der Schule sein und ich bin der einzige Trottel, der nicht mitreden kann. Gezwungenermaßen werde ich dann auch mitkriegen, wer gewonnen hat und demnach ist der Reiz dann schon flöten gegangen, wenn ich mir die Wiederholung ansehe. Na ja, WENN... Vielleicht geht der Fernseher auch noch eine ganze Weile nicht, weil "denen" angeblich keine Störung bekannt ist. Bei sowas trifft es auch immer nur unsre Straße. Ein Stückchen weiter funktoniert wieder alles. Deshalb hat meine Freundin mir auch angeboten, mich über nen Chat auf dem Laufenden zu halten. Nachdem ich mich daran gewöhnt hatte, mir die Bilder einfach selbst im Kopf zusammen zu setzen, wars auch wirklich lustig. Bis die Seite auch noch den Geist aufgegeben hat. Kann nicht geladen werden.

Was lernen wir daraus?

Das Glück ist eine Hure.

Themawechsel:

Heute, als ich mein Zimmer auf Hochglanz poliert habe... - Na gut, übertreiben wir es nicht -... als ich aufgeräumt habe, habe ich ziemlich viel überflüssiges Zeug weggeworfen. Kennt ihr das, dass ihr in eine regelrechte Wegwerfwut kommt, sobald ihr einmal angefangen habt? Jedenfalls war nichts mehr vor dem Mülleimer sicher, was mir im Weg war, Platz weggenommen hat, oder gar keinen richtigen Platz hatte. Kurzerhand griff ich nach dem Umschlag, in dem ich Zettelchen gesammelt hatte, die D. und ich uns vor rund 2 Jahren regelmäßig während des Unterrichts geschrieben hatten. Zettelchen für Zettelchen habe ich sie herausgenommen und durchgelesen, bevor sie schließlich im Papierkorb landeten. Nach den ersten paar kamen wieder diese Gefühle hoch. Die alte Enttäuschung, das Kribbeln, der Frust, die Freude, ein einziges Wechselbad eben. Und noch bevor ich alle Zettelchen durch hatte, schmiss ich schließlich den noch halb gefüllten Umschlag in den Papierkorb und trug ihn sofort zur Mülltonne. Ich weiß nicht wieso, aber danach ging es mir wieder genau so wie vor 2 Jahren. Auf der einen Seite hätte ich ihn wohl haben können (und verdammt noch mal haben wollen!), auf der anderen Seite hat er mit jeder nur gespielt. Auf der einen Seite wäre ich um ein Haar losgelaufen, um die gesammelten Werke wieder aus der Tonne zu fischen und auf der anderen Seite war ich heilfroh, dass sie endlich weg waren. Ich hätte nicht gedacht, dass es so schwer sein würde. Aber ich bin eben ein Mensch, der unheimlich an seinen Erinnerungen hängt. Ob das jetzt gut oder schlecht ist, sei mal dahin gestellt.

21.5.09 22:18
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen